Generationenplatz Seelenfeld

Mitten in der Ortschaft Seelenfeld ist im Jahr 2020 ein “Generationenplatz” entstanden. Die Anlage liegt gut zugänglich an der Hauptstraße des Ortes.

Mit der Neuanlage war der Wunsch verbunden, ein Generationen-übergreifendes Angebot zu schaffen. (Klein)Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit und ohne körperliche Einschränkungen haben hier die Möglichkeit sich zu treffen, auszutauschen und gemeinsam Freizeit zu verbringen. Die Anlage soll sich zum “lebendigen Ortstreff” entwickeln.

Der Bereich für die jüngere Generation ist fertiggestellt: Es wurden verschiedene Spielgeräte, ein Sandkasten sowie ein Kletterbereich aufgebaut. Für Eltern und Großeltern wurden zum Verweilen Sitzgelegenheiten geschaffen. Des Weiteren wird für die mittlere und ältere Generation ein Bereich mit altersgerechten “Spielgeräten” hergestellt, sprich mit verschiedenen Spiel-Fitnessgeräten, die ein ansprechendes Bewegungsangebot für unterschiedliche Altersgruppen ermöglichen.

Ein Highlight vor dem Hintergrund des gelebten Inklusionsgedanken ist das Trampolin-Angebot für Rollstuhlfahrer. Das Trampolin ist sowohl für mobilitätseingeschränkte als auch andere Personen nutzbar. Zukünftig sollen weitere Geräte folgen, die sowohl vom Rollstuhl als auch zu Fuß betätigt werden können. Ferner soll in den nächsten Jahren auf dem Platz eine feste Begegnungsstätte mit behindertengerechtem WC entstehen.

Kommune: Petershagen

Angaben zum Träger:

Kulturgemeinschaft Seelenfeld

Loccumer Straße 30 
32469 Petershagen

Telefon: 05705 / 7220
E-Mail: estuenkel@t-online.de

Ansprechperson:

Frau Elke Stünkel


 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Austausch und Begegnung,
Sport und Bewegung,
Gesundheitsförderung

Das Angebot ist Ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Komm-Struktur

Trägerschaft: Frei-Gemeinnützig

Finanzierung: Träger / öffentliche Förderung, Spenden, Sponsoring

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Jung und Alt,
Sonstige/Besondere Zielgruppen
Sonstige sind: mobilitätseingeschränkte Personen

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 30



 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Ländlich

Kreis/Kreisfreie Stadt: Kreis Minden-Lübbecke 

Regierungsbezirk: Detmold

Regionale Besonderheiten: 

Die Stadt Petershagen liegt im Norden OWLs. Sie ist eine sehr ländlich geprägte Kommune mit rund 25.000 Einwohner*innen. 29 kleine und größere Ortschaften bilden mit einer Fläche von 212 qkm das Stadtgebiet. Bedingt durch den rudimentären ÖPNV spielen Angebote vor Ort eine wichtige Rolle. Gerade für Kinder und Senior*innen, die oftmals auf "Mitfahrgelegenheiten" angewiesen sind, um Angebote wahrzunehmen, profitieren von wohnortnahen Angeboten.

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune


 

Begründung für die Nominierung

Der "Generationenplatz Seelenfeld" ist in seiner Ausrichtung einmalig im Kreisgebiet. Er zielt in erster Linie darauf ab, ein wohnortnahes und zugleich Generationen übergreifendes Angebot vorzuhalten.

Die zentrale Lage im Ort, die Angebotsvielfalt und Betreuung durch Einwohner*innen des Ortes macht die Attraktivität aus. Durch die altersbezogenen Bereiche können vom Kleinkind bis zur/zum Senior*in alle angesprochen werden. Die räumliche Nähe der Bereiche zueinander führt zur Schaffung eines Treffpunktes zum Austausch und der Begegnung. Gerade auch die älteren Menschen haben hier die Chance, am sozialen Leben teilzuhaben. Nicht zu unterschätzen ist der "Plausch" am Rande, um sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Weiterhin kann die Gerätenutzung zur Verbesserung der Gesundheit beitragen.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.