e-Dorfauto: ettCAR

Das E-Dorfauto in Etteln (ettCAR) steht seit Februar 2020 allen Bürger*innen, sowie Vereinen, der Kirche, Schule oder Kindergarten zur Verfügung. Es wird auch von der Flüchtlingsbetreuung genutzt.

In der Corona-Krise nutzen Freiwillige das Fahrzeug, um Besorgungen für Ältere zu machen. Das Fahrzeug wird auch von Senior*innen selbst genutzt, die entweder kein eigenes Auto mehr haben, in einer Gruppe fahren wollen (das Auto ist ein Siebensitzer) oder einfach einmal ein Elektroauto erfahren möchten.

Die Zielsetzung ist es, auch ältere Menschen an die Elektromobilität heranzuführen, gleichzeitig aber auch die Attraktivität des Ortes auch für ältere Menschen weiter zu steigern. Ältere Menschen können auf dem Dorf wohnen und neben dem ÖPNV bei Bedarf auch ein Auto nutzen, um z.B. den Wocheneinkauf zu machen. Insgesamt wollen wir mit dem Fahrzeug auch einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Buchung des Autos erfolgt über eine App, die auch von älteren Menschen einfach bedient werden kann. Die Versicherung ist so gewählt, dass es keine Altersbeschränkungen gibt.

Kommune: Borchen

Angaben zum Träger:

Etteln aktiv e.V.

Westernstraße 42 
33178 Borchen

Telefon: 0174 / 1533348
E-Mail: ulrich.ahle@fiware.org
Website besuchen

Ansprechperson:

Herr Ulrich Ahle


 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Austausch und Begegnung,
Sport und Bewegung,
Bildung,
Engagement und Mitwirkung,
Reise- und Ausflugsangebote,
Sonstiges
Sonstige sind: Mobilität

Das Angebot ist Ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Komm-Struktur

Trägerschaft: Frei-Gemeinnützig

Finanzierung: Träger / öffentliche Förderung, Spenden

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Jung und Alt,
Ältere Menschen,
Ältere Menschen mit Migrationshintergrund

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 10

Nutzer/innen : 80 pro Monat


 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Ländlich

Kreis/Kreisfreie Stadt: Kreis Paderborn 

Regierungsbezirk: Detmold

Regionale Besonderheiten: 

Die Gemeinde Borchen liegt auf der Paderborner Hochfläche und damit im südöstlichen Winkel der Westfälischen Bucht. Die Gemeinde Borchen besteht aus 5 Ortsteilen, einer davon ist Etteln, der südlichste Ortsteil von Borchen. Aktuell leben ca. 13.470 Einwohner*innen in der Gemeinde, davon sind 19,3 Prozent älter als 65 Jahre. Während die jüngere Bevölkerung in den nächsten Jahren zurückgehen wird, wird die ältere Bevölkerung weiter zunehmen. Der Anteil der Pflegebedürftigen Menschen liegt bei ca. 3.4 Prozent.

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune

Vernetzung mit anderen Angeboten/Organisationen:

Wir arbeiten mit anderen Mobilitätsanbietern, z.B. einem vergleichbar geplanten Projekt in Schloss Hamborn zusammen. Zudem ist ettCAR als Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr geplant. Während der Corona-Krise steht das Fahrzeug dem Netzwerk Etteln-solidarisch zur Verfügung.


 

Begründung für die Nominierung

ettCAR in Etteln ist ein in der Form einmaliges Angebot im Kreis Paderborn. Das Fahrzeug ergänzt den ÖPNV, ist umweltfreundlich und klimaneutral, da es mit Strom aus benachbarten Windrädern betrieben wird. Es führt ältere Menschen an die Elektromobilität, aber auch an die Digitalisierung heran.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.