Zentrum für ehrenamtliches Bürger-Engagement

“Helfen macht Freude” ist das Motto vom Zentrum für ehrenamtliches Bürger-Engagement.

Zu den Aktionen und Angeboten gehören:

  • Generationsübergreifende Angebote: Vorlesen im Kindergarten, Schüler*innen schulen Senior*innen (Handys, Computer);
  • Körperliche und geistige Fitness: Nordic-Walking, Fahrradtouren, Wanderungen, Computer-, Tablet- und Smartphone-Sprechstunden, Gedächtnistraining;
  • Hilfen bei Notsituationen im Alltag: Telefonkette;
  • Kulturelle Angebote: Buch-Besprechung;
  • Integration: Internationales Kochen und Backen und
  • Gemeinschaft erleben (durch geselliges Beisammensein): Treffen alleinstehender Senior*innen, gemeinsames Frühstücken, Kaffeetrinken, Stammtisch, Tagesfahrten, Spiele-Nachmittag, Teilnahme am Märchen-Nachmittag, geselliger Mittagstisch 65+

Kommune: Bad Lippspringe

Angaben zum Träger:

Bad Lippspringe
Seniorenbeirat der Stadt Bad Lippspringe

Burgstraße 12 
33175 Bad Lippspringe

Telefon: 05252 / 83982 64 oder 65
E-Mail: buerger.engagement@bad-lippspringe.de

Ansprechperson:

Frau Brigitte Brüdigam


 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Austausch und Begegnung,
Bildung,
Kulturelle Angebote,
Engagement und Mitwirkung,
Information und Beratung,
Gesundheitsförderung

Das Angebot ist Haupt- und ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Komm-Struktur

Trägerschaft: Öffentlich

Finanzierung: Träger / öffentliche Förderung, Sponsoring

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Jung und Alt,
Ältere Menschen,
Ältere Frauen,
Ältere Männer,
Hochaltrige (> 80 Jahre),
Pflegebedürftige ältere Menschen,
Ältere Menschen mit Migrationshintergrund

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 10

Nutzer/innen : 200 pro Monat


 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Ländlich

Kreis/Kreisfreie Stadt: Paderborn 

Regierungsbezirk: Detmold

Regionale Besonderheiten: 

Etwa 30 Prozent der aktuell in Bad Lippspringe lebenden Menschen sind 60 Jahre oder älter. Viele alleinstehende Senior*innen nutzen die Angebote, um die Einsamkeit zu überbrücken.

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune


 

Begründung für die Nominierung

Zielsetzung ist: Senior*innen aus der Einsamkeit zu holen und Sicherheit im Alltag zu geben. Durch vielfältige Angebote sollen viele ältere Menschen erreicht werden und den Alltag bereichern.

Wichtig ist, dass die Senior*innen eine Alltagsstruktur und ein Ziel haben. Durch Geselligkeit und körperliche und geistige Fitness wird die Lebensqualität verbessert.

Die ehrenamtlich Mitwirkenden stellen ihre Fähigkeiten und Zeit zur Verfügung, um das bürgerliche Engagement der Stadt Bad Lippspringe zu unterstützen und zu fördern.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.