Seniorenlotsen in der Servicestelle für Senior*innen

Logo_Lotsen

Im Mehrgenerationenhaus Saerbeck (ländlicher Raum) gibt es eine Gruppe mit zehn ‘Seniorenlotsen’, die seit 3-4 Jahren ein Programm veröffentlichen mit teilhabefördernden Angeboten speziell für ältere Menschen im Ort. Diese Gruppe trifft sich zu monatlichen Treffen und ist überaus engagiert.
Genau diese Gruppe von Seniorenlotsen arbeiten nach dem Motto: ‘Hier (in Saerbeck) hat Alt werden Zukunft’.

Folgende Angebote bieten die Seniorenlotsen u.a. an:

  • Hilfe bei Behördengängen
  • Ausfüllen von Formularen
  • Vorübergehende Unterstützung und Hilfestellung für Alleinstehende ältere Menschen
  • Hinweise auf Stellen im Ort/Kreis in Bezug auf Gesundheit, finanzielle Unterstützung (Sozialamt), Beratung (Pflegebereich, Pflegekasse, Pflegeeinrichtungen …) in Einzelgesprächen mit den Seniorenlotsen
  • Aktuell: Seniorenlotsen buchen Impftermine für die über 80-Jährigen

Auszug aus dem Programm der Seniorenlotsen:

  • Klön- und Spielnachmittage
  • Film-Nachmittage
  • Spaziergänge im Dorf (mit &ohne Rollator)
  • Spiele & Übungen für beweglichere Hände
  • Spielnachmittage

Infoveranstaltungen und Vorträge der Seniorenlotsen:

  • Weg in eine gesunde Ernährung
  • Bevor es zu spät ist- Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Neues im Bereich E-Mobilität und Pflegemittel
  • Lesungen mit verschiedenen Autoren
  • Adventsfeier – Spiele, Singen, Gedichte

Die Seniorenlotsen haben einen sogenannten ‘Wegweiser für ältere Menschen in Saerbeck’ mit entsprechenden Kontakten und Adressen miterstellt.

Kommune: Saerbeck

Angaben zum Träger:

Kolpingsfamilie Saerbeck
-Mehrgenerationenhaus-

Emsdettener Str.1 
48369 Saerbeck

Telefon: 02574 / 8666
E-Mail: mgh@kolping-saerbeck.de
Website besuchen

Ansprechperson:

Frau Brigitte Wolff-Vorndieck


Telefon: 02574 / 8666

 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Austausch und Begegnung,
Sport und Bewegung,
Bildung,
Kulturelle Angebote,
Engagement und Mitwirkung,
Information und Beratung

Das Angebot ist Ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Komm-Struktur

Trägerschaft: Frei-Gemeinnützig, Sonstiges

Finanzierung: Sonstiges (Unterstützung durch Hauptamtliche des Trägers)

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Ältere Menschen,
Ältere Frauen,
Ältere Männer,
Hochaltrige (> 80 Jahre)

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 10

Nutzer/innen : 25


 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Ländlich

Kreis/Kreisfreie Stadt: Kreis Steinfurt 

Regierungsbezirk: Münster

Regionale Besonderheiten: 

Ländlicher Raum, Dorf mit 9000 Einwohner*innen mit wachsender Gruppe der Gruppe ab 55+, gute Infrastruktur, sehr bewegtes und vielfältiges Vereinsleben

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune

Vernetzung mit anderen Angeboten/Organisationen:

Die Seniorenlotsen arbeiten mit der Gruppe 'Helfende Hände' zusammen, die vorübergehende Hilfen in Familien und bei Senior*innen im Haushalt, bei Behördengängen, z.B. bei Krankheit o.ä. anbieten. Außerdem besteht eine Zusammenarbeit mit der Pfarr-Caritas vor Ort, die sich um Senior*innen kümmern (Seniorenfrühstück, Besuch von Senior*innen im Krankenhaus zum Geburtstag).


 

Begründung für die Nominierung

Die Seniorenlotsen zeichnen sich durch die große Vielfalt an Angeboten für die Bürger*innen Saerbecks aus. Jeder der zehn Seniorenlotsen setzt sich mit seinen Fähigkeiten und Talenten ein und kann eigene Ideen verwirklichen oder Angebote unterstützen. Außerdem sind die Seniorenlotsen so flexibel, dass sie auch schnell und unbürokratisch auf aktuelle Situationen reagieren und Unterstützung anbieten können, wie z.B. gerade die Buchung von Corona-Impfterminen.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.