Individuelle Fahrangebote für Senior*innen

Logo_Stemwede

Individueller Pkw-Fahrdienst für Stemweder Senior*Innen innerhalb der ländlichen Flächengemeinde Stemwede (167 qkm) und der Nachbarschaft im Radius von 50 km.

Zielgruppe sind ältere Mitbürger*innen ohne eigenes Auto und Personen mit Straßenverkehrsdefiziten. Der Verein verfügt über insgesamt drei Fahrzeuge, die nach telefonischer Bestellung die Fahrgäste an der Wohnungstür abholen und nach Erledigung der Angelegenheit zurückbringen.

Eines der Hauptziele des Vereinsangebotes ist die Chance für die älteren Mitbürger*Innen bei Inanspruchnahme des Angebotes trotz der weitläufigen Infrastruktur ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu führen und die Alltagsangelegenheiten wie Einkaufen, Arztbesuche und soziale Kontakte selbständig wahrzunehmen.

Kommune: Stemwede

Angaben zum Träger:

Seniorenfahrdienst Stemwede e.V.

Neustadt 7 
32351 Stemwede

Telefon: 05745 / 78899770
E-Mail: seniorenfahrdienst.stemwede@gmail.com

Ansprechperson:

Herr Reinhard Grewe

E-Mail: r_grewe@gmx.de
Telefon: 05745 / 2002

 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Sonstiges
Sonstige sind: Selbstbestimmt Älterwerden

Das Angebot ist Ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Aufsuchend

Trägerschaft: Sonstiges (gemeinnütziger Verein)

Finanzierung: Träger / öffentliche Förderung, Mitgliedsbeiträge, Spenden, Sponsoring

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Ältere Menschen

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 21

Nutzer/innen : 7 pro Woche


 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Ländlich

Kreis/Kreisfreie Stadt: Minden-Lübbecke 

Regierungsbezirk: Detmold

Regionale Besonderheiten: 

Stemwede ist überwiegend in Streusiedlung bebaut. Es gibt keinen Zentralort. Die meisten Senior*Innen wohnen abseits von den wenigen Linien des ÖPNV und in unzumutbaren Entfernungen von den Haltestellen. Nur das aufsuchende Angebot kann eine wirksame Hilfe bei der Sicherung eines Mindestmaßes an Mobilität bieten.

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune

Vernetzung mit anderen Angeboten/Organisationen:

Der Seniorenfahrdienst arbeitet eng mit den 16 Stemweder Ortsgruppen des Sozialverbandes Deutschland zusammen. Der Fahrdienst erfüllt Zubringerdienste zum überörtlichen ÖPNV und den benachbarten Bahnhöfen.


 

Begründung für die Nominierung

Der aus einer ZWAR-Gruppe entstandene Verein hat mit beachtlichem Engagement und viel Fleiß dieses vorbildliche Projekt ins Leben gerufen. Die Anstrengungen der Ehrenamtlichen verdienen großen Respekt, denn dadurch tragen Sie dazu bei, Teilhabe und ein lebendiges Altern zu ermöglichen und erhöhen außerdem wesentlich die Wohn- und Lebensqualität in der Gemeinde. Die Bewilligung von Landesmitteln aus dem Vital-NRW Programm und auch die Zustimmung des Rates der Gemeinde Stemwede, dieses Projekt zusätzlich mit Gemeindemitteln zu unterstützen, unterstreichen die innovative Projektidee und sind Ausdruck von Anerkennung und Wertschätzung.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.