“dasnez” Taschengeldbörse Dorsten

Logo dasnez

“dasnez” ist eine App, die als digitale Taschengeldbörse für junge Menschen konzipiert wurde, die sich mit kleinen Unterstützungsleistungen bei Senior*Innen ein zusätzliches Taschengeld von 5 €/h verdienen können. Mit einem einfachen Klick auf dasnez.de und der Auswahl der eigenen Kommune sowie der Registrierung können Hilfsangebote/-gesuche eingestellt werden. Konkrete Absprachen für kleinere Hilfstätigkeiten, z.B. Einkaufen, Hund ausführen, usw., aber auch Gesprächsangebote für Alleinstehende können mit den angemeldeten Personen abgestimmt werden. Die Vermittlung wird nur noch in Ausnahmefällen vom Seniorenbeirat übernommen, sondern geschieht direkt über die App. Mit der persönlichen Registrierung werden die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung anerkannt. “dasnez” ist kostenlos und frei von Werbung. Es bietet einen geschützten und sicheren Raum in dem nur registrierte und freigeschaltete Personen zugelassen sind.

Kommune: Dorsten

Angaben zum Träger:

Seniorenbeirat Dorsten

An der Vehme 1 
46286 Dorsten

Telefon: 02362 / 76016
E-Mail: taschengeldboerse-dorsten@gmx.de
Website besuchen

Ansprechperson:

Frau Heidrun Römer

E-Mail: heidrun.roemer@gmx.de
Telefon: 0151 / 65522736

 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Austausch und Begegnung

Das Angebot ist Ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Aufsuchend

Trägerschaft: Frei-Gemeinnützig

Finanzierung: Sonstiges (ehrenamtlich)

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Jung und Alt

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 12

Nutzer/innen : keine Angabe


 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Städtisch

Kreis/Kreisfreie Stadt: Dorsten 

Regierungsbezirk: Münster

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune

Vernetzung mit anderen Angeboten/Organisationen:

Im Seniorenbeirat Dorsten gibt es den Arbeitskreis "Seniorenbegleitung", der weitere kostenlose Hilfe anbietet, z.B. Fahrten zu Arztterminen für alleinstehende, bedürftige Senior*Innen.


 

Begründung für die Nominierung

"dasnez" verbindet die analoge mit der digitalen Welt und hilft bei der Vermittlung von Kontakten zwischen Jung und Alt. Neben einer leichten Bedienung ist es erweiterbar und damit zukunftsfähig. Datenschutz und Sicherheit für die Benutzer*Innen wird gewährleistet.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.