Computersprechstunde

“Von Senioren für Senioren” greift die Tatsache auf, dass Senior*innen immer noch die mit Abstand kleinste Internet-Nutzergruppe in Deutschland ist. Dabei spielt Desinteresse am Internet in den wenigsten Fällen eine Rolle, sondern vielmehr die mit Angst behaftete Hürde, das Internet zu nutzen und sich den Gefahren ohne dem nötigen Hintergrundwissen Preis zu geben. Mit diesem Projekt des Deutschen Roten Kreuz im Kreis Borken, versuchen wir diese Hemmschwellen abzubauen.

Ziel des Projekt ist es, mit einer eigenen, kommunalen Seniorenseite die von Senior*innen für Senior*innen aufgebaut, weiterentwickelt und gepflegt wird, Senior*innen einerseits über seniorenrelevante Themen zu informieren aber andererseits auch die Hemmschwelle der Internetnutzung zu senken. Dies kann, nach unserer Meinung, am ehesten durch eine Umsetzung von Senior*innen geschehen, die im kommunalen Umfeld bestenfalls gut bekannt sind. Die damit aufgebaute Medienkompetenz im höheren Lebensalter, soll ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einer selbstorganisierten dritten Lebensphase, auch im Sinne von aktiver Bürgerbeteiligung, sicherstellen.

Neben der eigenen Website finden regelmäßige Computersprechstunden von Senior*innen für Senior*innen statt, in denen in ruhiger Atmosphäre mitgebrachte Technikprobleme gemeinsam gelöst werden.

Kommune: Vreden

Angaben zum Träger:

DRK im Kreis Borken mbH
Röntgenstraße 6, 46325 Borken

Twicklerstraße 6 
48691 Vreden

Telefon: 02564 / 8864818
E-Mail: senioren.vreden@gmail.com
Website besuchen

Ansprechperson:

Herr Heiner Aagten

E-Mail: heiner_aagten@t-online.de
Telefon: 02564 / 33387

 

Strukturelle Merkmale

Im Vordergrund des Angebots stehen: 

Austausch und Begegnung,
Bildung,
Engagement und Mitwirkung,
Information und Beratung

Das Angebot ist Ehrenamtlich organisiert.

Erreichbarkeit des Angebots: Komm-Struktur, Aufsuchend

Trägerschaft: Frei-Gemeinnützig

Finanzierung: Träger / öffentliche Förderung, Spenden

Das Angebot richtet sich in erster Linie an:

Ältere Menschen,
Hochaltrige (> 80 Jahre),
Pflegebedürftige ältere Menschen,
Ältere Menschen mit Migrationshintergrund

Anzahl hauptamtlich Mitarbeitende: 0

Anzahl ehrenamtlich Mitarbeitende: 6

Nutzer/innen : 2-3 pro Woche


 

Regionale Einordnung

Das Angebot ist: Städtisch

Kreis/Kreisfreie Stadt: Kreis Borken 

Regierungsbezirk: Münster

Das Angebot richtet sich an Menschen: in der Kommune

Vernetzung mit anderen Angeboten/Organisationen:

Redaktioneller Austausch mit ähnlichen Institutionen in den Kommunen Ahaus und Südlohn.


 

Begründung für die Nominierung

Unser Angebot ermöglicht älteren Menschen den Zugang in die immer wichtig werdende digitale Welt. So wird eine Freizeitgestaltung ermöglicht, die Kommunikationsfähigkeit gefördert und der Einsamkeit entgegengewirkt.

Leider kann die Karte nicht angezeigt werden.

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen (Alle Cookies akzeptieren).

Ggf. müssen Sie in Ihrem Browser einmal alle Cookies löschen.